Mein Jakobsweg Tag #76

Was für eine Nacht. 50 Leute auf engstem Raum, die Temperaturen und der Lärmpegel sind mehr als grenzwertig und dazu die Matratze mit Weichheitsgrad Stahlbeton. Einfach super. Schlafen kann ich sowieso nicht mehr – also kann ich auch einfach gehen. Da in den nächsten Tage wieder ein paar heftige Etappen auf mich zukommen, ist der Tag heute zum Glück verhältnismäßig kurz. Dafür kommt mir der Weg raus aus der Stadt schon mal wie eine Ewigkeit vor. Es regnet, es ist kein Mensch unterwegs und ich geh‘ durch ein verlassen wirkendes Industriegebiet. Muss ich noch was sagen? Den Gedanken, einfach den nächsten Bus zu nehmen, hab‘ ich in den letzten Tagen öfter gehabt. Der Teil des Weges ist einfach nur scheußlich. Aber so kurz vorm Ziel kann ich jetzt nicht aufgeben.

Das haben ein paar andere scheinbar vor mir…

Mal wieder stundenlang schnurstracks einer Straße folgen, ist nicht unbedingt sehr motivierend. Zur Motivation findet man aber immer wieder nette Sprüche oder Schilder entlang des Weges.

Knapp 300 Kilometer noch. Also mich motiviert das jetzt im Moment eher weniger, wenn ich ehrlich bin. Die einzige Leistung, auf die ich heute selber richtig stolz bin, ist, auf einer Strecke wie dieser, nicht komplett durchzudrehen. Einfach mal wieder so ein richtig ereignisloser, ermüdender Tag. Wenn meine Planung stimmt, dann sind es nur mehr 8 Tage bis nach Santiago. Acht. Tage. Das schaff ich!

Tagesübersicht:

Weg: Leon – Villadangos del Paramo – Hospital de Orbigo

Strecke: 31,7 km

Schritte: 40.070

Ein Kommentar zu „Mein Jakobsweg Tag #76

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: