Mein Jakobsweg Tag #74

Umso länger meine Tagesstrecken werden, umso mehr ärgern mich die Leute, die weder in der Nacht noch in der Früh die Schnauze halten können. Es ist doch nicht so schwer, die 5 Sachen, die im Rucksack drin sind, so einzupacken, dass man sie mit einem Handgriff bei sich hat. Der Lärm, der von 20 Leuten erzeugt wird, die versuchen, leise ihren Rucksack zu packen und den Raum zu verlassen, ist unvorstellbar. Die Müdigkeit der letzten Tage macht mir heute schwer zu schaffen. Nach dem ersten Kaffee und einem kleinen Frühstück geht meine Stimmung zumindest mal in die richtige Richtung. Nur geh‘ ich einfach mal in die falsche. In einigen Orten ist der Weg teilweise echt schlecht beschildert, zumindest da, wo mehrere Strecken in einem Dorf zusammenlaufen. Tja, und ich bin gleich mal der falschen hinaus gefolgt. Ohne meine „Buen Camino“ – App wär ich vermutlich nicht mal bis hierher gekommen.

Die hat mich mittlerweile schon einige Male wieder zurück auf den Weg gelotst. Ob ich vor 100 Jahren überhaupt nach Spanien gefunden hätte? Keine Ahnung. Zumindest die Schilder mit den Sprüchen sind kaum zu übersehen, die heitern mich wenigstens ein wenig auf.

Das Wetter hat im Gegensatz zu den letzten Tagen wieder in strahlenden Sonnenschein gewechselt und die Temperaturen sind um die Mittagszeit fast unerträglich. Die letzten 10 Kilometer geht’s heute mal wieder kerzengerade, eine Straße entlang. Das einzig Positive daran ist, dass alle 10 Meter ein Baum steht, was zumindest die Sonne ein wenig erträglicher macht. So einen blauen, wolkenlosen Himmel gibt’s zuhause eher selten, aber hier wirkt er schon fast gewöhnlich.

Die letzten Kilometer wollen heute einfach nicht zu Ende gehen. Was für ein Tag. Komplett erledigt schleppe ich mich in die Herberge und nach einer reibungslosen Abwicklung mit dem Hospitalier direkt ins Bett. Duschen. Wäsche waschen. Fertig. Schlafen.

Tagesübersicht:

Weg: Calzadilla de la Cueza – Sahagun – El Burgos Ranero

Strecke: 39,5 km

Schritte: 52.860

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: