Mein Jakobsweg Tag #69

5.00 Uhr morgens. Was für ein nette Art, geweckt zu werden. So mit dem Licht einer Taschenlampe im Gesicht. Toll, wie die Italiener in meinem Zimmer Rücksicht nehmen und anstatt die große Zimmerbeleuchtung aufzudrehen, jedem persönlich mit der Stirnlampe in die Augen leuchten. Wenn man dann noch eine lautstarke Diskussion mit seinen Kollegen beginnt, könnt es passieren, dass ich dem Ausdruck „Licht ins Dunkle“ eine ganz neue Bedeutung geben werde, Freunde. Nachdem die Streithähne zum Glück endlich weg sind, gibt’s zumindest noch einige Minuten Frieden bis auch der Rest des Zimmers anfängt aufzuwachen. Na gut. Steh ich eben auch auf. Wenigstens der billige Kaffee aus dem Kaffeeautomaten schmeckt. Dann mach ich mich mal auf den Weg. Wenn mich im Vorhinein nicht schon einige vor dieser Teilstrecke des Weges gewarnt hätten, wäre ich vermutlich überraschter gewesen. Den ganzen Tag gehe ich direkt neben der Autobahn eine Schotterstraße entlang, ohne irgendeinen schönen Eindruck des Weges zu bekommen. Einziger Ausweg für mich, mit gesenktem Blick zu versuchen, so schnell wie möglich diesen Teil hinter mich zu bringen. In Belorado treffe ich auf Greg, von dem ich mich auch noch verabschieden kann. Da darf es auch schon um 11.00 Uhr ein Gläschen Wein und ein kleines Bier sein. Der Weitermarsch für die letzten 12 Kilometer für heute ist dafür so gut wie schmerzfrei. Nicht unbedingt immer ganz kerzengerade, aber angekommen bin ich. Was soll ich euch sagen? Der Weg heute war einfach nur enttäuschend, also gibt’s auch leider keine brauchbaren Fotos. Echt schade.

Tagesübersicht:

Weg: Santo Domingo de la Calzada – Belorado – Villafranca Montes de Oca

Strecke: 34,5 km

Schritte: 42.930

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: