Mein Jakobsweg Tag #68

Wie soll ich sagen? Jeder, der ein paar Tage mit mir auf dem Camino verbringt, hat danach mit körperlichen Problemen zu kämpfen. Einerseits echt interessant, aber andererseits auch echt doof. Das heißt für mich mal wieder, Musik an und einfach weitergehen. Meinem Schienbein geht’s nach Tagen der Quälerei schon wieder ziemlich gut und das Wetter ist optimal. Was will man denn noch? Ja, richtig. Eine Blase am Fuß ist jetzt genau das richtige.

Wär auch langweilig, wenn nichts weh tut. Die Pause, die ich zum Verarzten brauche, bringt mich dermaßen von meinem Plan ab, dass ich vergesse, vor dem letzten Stück meine Wasserflaschen zu befüllen. Sind ja auch nur 14 Kilometer durch die Einöde.

Wunderschön, aber mit nur knapp 400 ml Wasser gar nicht mal so lustig. Heute trifft der Ausdruck „die Deppaten haben’s Glück“ mal wieder voll ins Schwarze. Auf der halben Strecke gibt es einen kleinen Trinkbrunnen, der in keinem Führer eingezeichnet ist. Nach einer kurzen Abkühlung gehen sich die letzten Kilometer fast wie von selbst. Ein Bett für heute Nacht stellt auch kein Problem dar, obwohl es in der Herberge nur 220 davon gibt. Knapp noch eins ergattern. Waren nur mehr 100 frei. Geduscht und gestylt (Badehose, Tanktop und Sandalen), mache ich mich auf den Weg ins nächstgelegene Restaurant, um mir mein verdientes Abendessen zu holen. Nachdem ich bestellt habe und der unfassbar freundliche Kellner mir einen Gang nach dem anderen serviert, komm ich mir vor, wie im falschen Film.

Das „Pilgermenü“ könnte auch genausogut von einem Gourmet stammen. 15, – € mit Wein, Brot und Eistee. Schmecken tut’s einfach nur sensationell. Mit Abstand das beste Essen auf dem Camino. So könnte ich ab heute gerne jeden Tag ausklingen lassen.

Tagesübersicht:

Weg: Navarrete – Azofra – Santa Domingo de la Calzada

Strecke: 37 km

Schritte: 49.980

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: