Mein Jakobsweg Tag #32

Nach der gestrigen „Bergetappe“ habe ich heute Nacht auf knapp 1.200 Höhenmetern übernachtet. Ums mal so auszudrücken, es wär ja nicht meine „spirituelle Selbstfindungsreise“, wasauchimmer, wenns nicht auch ein wenig seltsam wäre. Wenn man sich um kurz nach 7.00 Uhr auf den Weg zum Frühstück macht und dabei mit kurzer Hose und T-Shirt aus der Unterkunft kommt, aber dann plötzlich feststellt, dass es mitten im Sommer 8 Grad hat. ACHT GRAD. Tja, da ist man schon ein wenig überrascht. Da greift man dann auch im August gerne mal zur kuscheligen Fliesweste. Nach dem Frühstück, das mich aus der morgendlichen Schockstarre holt, lässt sich auch die Sonne blicken und schon werden die Temperaturen wieder erträglicher. Also Überhitzungsgefahr kann ich für heute streichen, das heißt Vollgas. Der Weg beginnt so, wie ich ihn gestern verlassen habe, mit weiten grünen Flächen und viel Wald.

Aber vorher geht’s noch kurz vorbei an der örtlichen Kirche, die so wie der Rest der kleinen ländlichen Dörfer komplett aus Stein gebaut ist.

Auf dem Weg treffe ich immer wieder auf die Schweizer Luis und André, die sich trotz ihrem Alter, sie sind beide bereits 68 Jahre alt, dieser Anstrengung aussetzen. Respekt. Da ich auf der Strecke immer wieder abbiege, um mir einige Dinge anzusehen, und später wieder auf den Weg zurückkehren, um dann wieder auf die beiden aufzuschließen, laufe ich die letzten Kilometer bis zum heutigen Ziel, Montfaucon-en-Velay, mit ihnen gemeinsam.

Da die Unterkunftsuche in den letzten beziehungssweise in den nächsten Tagen immer schwieriger wird, bin ich heutige glücklicherweise nicht auf mich allein gestellt. Denn da keine der Unterkünfte es für nötig erachtet auf meine Emails oder SMS zu antworten, bin ich froh, dass André heute für mich auch ein Bett reservieren konnte. Es sind nur noch 3 Tage bis Le Puy en Velay, die Großstadt, die den ältesten mit dem jüngsten Jakobsweg verbindet. Ab da treffe ich hoffentlich endlich auf Gleichgesinnte. Mal sehen.

Tagesübersicht:

Weg: Les Sétoux – Le Chomats – Montfaucon-en-Velay

Strecke: 18,8 km

Schritte: 26.290

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: